Systemischer Coach Frankfurt - so coache ich


Wenn man einmal die Mauern im Kopf überwunden hat, eröffnet sich plötzlich ein weites Feld voller Möglichkeiten.
Wie wollen Sie leben? Eingeschränkt in Ihren Möglichkeiten, die Sie oft an Grenzen und Mauern führen, oder mit freiem Blick auf einen weiten, schönen und spannenden Horizont, den Sie entdecken und erobern wollen?

 

Erstgespräch (telefonisch, kostenlos, unverbindlich):
Zunächst wollen wir klären, ob ein Coaching für Sie nützlich und hilfreich sein kann, und ob wir uns gegenseitig vorstellen können, vertrauensvoll miteinander zu arbeiten.
Vielleicht haben Sie ja auch noch ganz konkrete Fragen zum Thema: „Was ist denn
systemisches Coaching jetzt genau, wie unterscheidet es sich von Training, Therapie oder Supervision, und bin ich hier überhaupt richtig?“
Eine häufige Frage ist außerdem auch, ob ich nur als systemischer Coach in Neu-Isenburg, Frankfurt oder dem Rhein-Main Gebiet arbeite.
Grundsätzlich macht es natürlich Sinn, Coachinggespräche in einem 1:1 Setting durchzuführen. D.h. bei mir in Neu-Isenburg, oder bei Ihnen in Frankfurt bzw. dem Rhein-Main Gebiet.
Sollte das aber nicht möglich sein, kann man in Einzelfällen auch über Skype arbeiten.
Rufen Sie mich einfach an, und ich werde Ihnen jede Fragen sehr gern beantworten.


Coaching-Sitzung:
Eine normale Coaching-Sitzung dauert im Durchschnitt 1½ bis 2 Stunden. Selbstverständlich können wir je nach Bedarf auch längere Sitzungen vereinbaren.
In der ersten Coaching-Sitzung widmen wir uns zunächst Ihrem Ziel sowie den dazu
gehörigen Indikatoren. Coaching ist keine dauerhafte Angelegenheit.
Ein guter Coach macht sich schnell entbehrlich und ist nicht darauf aus, Sie monatelang zu begleiten. Ein durchschnittliches Coaching (zu einem Thema) dauert ein bis drei Sitzungen.
Danach sollten Sie in der Lage sein, das Erstanliegen für sich neu zu bewerten und
eigenständig auszugestalten.
Manchmal ergeben sich aus dem Ursprungsthema jedoch weitere Themenfelder, die man dann in separaten Sitzungen bearbeiten kann.
Am Ende jeder Coaching-Einheit reflektieren wir gemeinsam, wie nah wir Ihrem anfangs formulierten Ziel bereits gekommen sind. Wir halten Ihre selbsterarbeiteten Indikatoren und Lösungen fest, und ich übermittle Ihnen diese Dokumentation sofort nach der Sitzung per Mail.
Nur in Absprache und wenn Sie es wünschen, zeichnen wir unser Gespräch per Audio auf, und ich stelle Ihnen diese Aufzeichnung ebenfalls zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie sich jederzeit noch einmal in ihre Lösungen vertiefen.
Klientenschutz und Verschwiegenheit sind für mich dabei das oberste Gebot.


Der Ort für das Coaching:
Coaching sollte immer an einem geschützten und störungsfreien Ort stattfinden.
Gern komme ich zu Ihnen, in Ihr Unternehmen, an einen von Ihnen vorgeschlagenen Ort - dabei ist es egal ob in den Bergen oder an der See.
Oder Sie kommen zu mir, in mein Büro nach Neu-Isenburg.