Ablauf des Coaching & Yoga Retreats

Bei unseren Retreats stehen jeden Tag Coachingübungen, Yogapraxis und Mediationsangebote auf dem Programm.

Dabei musst Du bei uns keine Yogagöttin sein oder Dich bereits in sämtliche Bewusstseinszustände meditieren können. Wir wollen Dir ein Angebot machen, um einen einfachen Einstieg in die Themen zu finden, damit Du sie in Deinen Alltag übernehmen kannst.

Jeden Tag (außer am An- & Abreisetag) bieten wir zwei Yoga Einheiten in den unterschiedlichen Yoga Stilen. Daran schließen sich meistens die Meditationsübungen an. Eine Meditation kann aber auch ein Silent Walk oder eine Schreibmeditation sein.

In der Mitte des Tages treffen wir uns für 1,5 - 2 Stunden zu den gemeinsamen Coachingeinheiten. Diese finden in der Gruppe statt. Jeder hat hier aber auch die Möglichkeit Themen für sich alleine zu vertiefen.

Am Abend kann es je nach Interesse optional spannende Kurzvorträge & Gesprächsrunden, wie beispielsweise:

  • Geschichte des Yoga und die verschiedenen Yoga Arten
  • Was sind Glaubenssätze und wie beeinflussen sie uns
  • Glaubenssätze in der Kindererziehung
  • Wie Motivation funktioniert
  • Hintergründe der Meditation
  • etc.

geben.

Wir können am Abend aber auch kleine Achtsamkeitsübungen vermitteln oder zu offenen Reflexionsgruppen einladen.

Hier sprechen wir die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse immer vor Ort mit der Gruppe ab.

Bei Interesse und passender Gruppe, können wir darüber hinaus an einem Abend eine "Demo-Familienaufstellung" durchführen, um die Wirkweise zu demonstrieren und einen Einstieg in das Thema zu gewähren.