Ich kann alles, ich schaffe alles und ohne mich geht es nicht!

Perfektionismus und Burnout


Unser Alltag wird immer hektischer, wir haben die unterschiedlichsten Rollen (Ehepartner / Partner / Eltern / Kind / Mitarbeiter/in / Führungskraft / Freund/in / Ratgeber/in) zu erfüllen, glauben, dass Glück und Unglück anderer, der Erfolg einer Sache von uns abhängt, oder ein System kollabiert, wenn wir es nicht aufrecht erhalten.

Bei all diesen Überlegungen entfernen wir uns von uns selbst und unseren Angelegenheiten und bewegen uns in den Angelegenheiten anderer Menschen oder Systeme.

Diesem "weg von uns - hin zu anderen" liegen oft bestimmte Antreiber zu Grunde und wir ziehen einen Nutzen aus ihnen.
Anerkennung, Wertschätzung und Liebe.

"Sei perfekt!"
"Streng Dich an!"
"Mach es allen Recht!"
"Beeil Dich!"

Diese Antreiber sind uns oft durch unser Elternhaus mitgegeben worden und beeinflussen uns auch noch, wenn wir längst erwachsen sind.

Sind wir ehrlich, müssen wir zugeben, dass wir manchmal schon nach der Maxime handeln:
"Wenn ich etwas nur möglichst schnell und perfekt mache und niemandem etwas abschlage, werde ich dafür geachtet und geliebt."

In diesem Seminar wollen wir diesen Glaubenssätzen mal ein wenig auf den Leib rücken, sie in Frage stellen und uns in einem vielleicht veränderten Blickwinkel üben.

Teilnehmerzahl max. 8 pro Veranstaltung
Kosten EUR 149,00 netto zzgl. Verpflegung
Nächste Termine: 10.12.2016 von 10:00 - 18:00 Uhr
Talk about! Coaching
Gartenstraße 17
63263 Neu-Isenburg

HINWEIS: Dieses Seminar dient nicht der Heilung oder Behandlung akuter Burnout Zustände. Vielmehr ist es hilfreich, um sich bereits im Vorfeld mit dieser Thematik auseinander zu setzen.

Zur Anmeldung bitte das Kontaktformular benutzen oder mir direkt eine E-Mail schicken.